Wir wissen, wie Fotografie funktioniert und verfügen über viel Erfahrung in den Bereichen PR, Corporate und Journalismus. Ganz bewusst haben wir unser Wissen, unsere Kreativität und unser Können für Sie gebündelt. Wer uns bucht, der bekommt ein funktionierendes Team und Bilder, die nicht unbemerkt bleiben.

Für Sie hat unsere Zusammenarbeit gleich mehrere Vorteile. Ihnen stehen Profis zur Verfügung, deren Bildsprachen sich gegenseitig bereichern, ohne dabei an Eigenständigkeit zu verlieren. Erfolgreich kooperieren wir seit vielen Jahren mit Make-up-Artisten und renommierten Autoren. Darüber hinaus können Sie sich sicher sein, dass Ihre Aufträge immer zuverlässig, schnell und unkompliziert umgesetzt werden. Ob spontane Buchung oder enger Terminkalender mit wenig Spielraum: Einer von uns ist immer für Sie da. Bei umfangreichen Terminen hingegen sind wir selbstverständlich zu zweit vor Ort, was jederzeit für einen reibungslosen Ablauf sorgt.

© Pascal Amos Rest

Britta Radike – CEO (Diplom-Fotodesignerin)

studierte Geografie in Berlin, bevor sie von 2000 bis 2002 ein Volontariat zur Kamerafrau bei der DFA (Deutsche Fernsehnachrichten Agentur) absolvierte. Ebenfalls im Jahr 2000 begann sie ihr Fotodesignstudium an der FH Dortmund, das sie 2006 mit Auszeichnung abschloss.

Seit 2005 arbeitet sie als selbständige Fotografin im In- und Ausland. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in den Bereichen Reportage-, People-, Portrait- und PR-Fotografie. Ihre Arbeiten wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und sind regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen.

FacebookXINGLinkedIn

© Pascal Amos Rest

Pascal Amos Rest – CEO (Diplom-Fotodesigner)

studierte Psychologie in München und Wuppertal, bevor er 1997 sein Fotodesignstudium an der FH Dortmund begann, das er 2003 mit Auszeichnung abschloss. Als freier Fotodesigner arbeitet er im In- und Ausland für unterschiedliche Auftraggeber aus dem Medien- und PR-Bereich. Darüber hinaus war er von 2009 bis 2012 als Dozent an der FH Dortmund tätig, seit 2008 lehrt er am Institut für Journalistik der TU Dortmund.

Seine Arbeiten wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und sind regelmäßig in Ausstellungen sowie dauerhaft in Museen in Essen und New York zu sehen.

FacebookXINGLinkedIn

© Pascal Amos Rest

Kathryn Baingo (Diplom-Fotodesignerin)

nach dem 1. Staatsexamen in Biologie und Kunst begann Kathryn Baingo 1998 ihr Fotodesignstudium in Dortmund, das sie 2005 mit Auszeichnung abschloss.

Mit ihren Projekten gewann sie zahlreiche Preise und Stipendien. Viele ihrer Arbeiten sind regelmäßig in Ausstellungen zu sehen.

Facebook

© Pascal Amos Rest

Viola Finkenrath (Hair- & Make-up-Artistin)

entdeckte ihre Leidenschaft für Make-up und Styling während eines dreijährigen Aufenthalts in New York. Zurück in Deutschland machte sie die Visagistenausbildung bei der „Maske“ in Köln, nahm an Workshops im Bereich Hair-Styling teil und vertiefte ihre Kenntnisse unter anderem durch Assistenzen bei international tätigen Visagisten. Neben ihren Aufträgen als Hair- and Make-up-Artistin ist/war Viola Beraterin bei bekannten Kosmetiklabels und gibt Personal-Coachings für Make-up und Hair-Style. Viola ist fasziniert von Form und Farbe im perfekten Zusammenspiel und bringt dies bei den Produktionen für Foto und Film perfekt zum Ausdruck.

FacebookXING

© Pascal Amos Rest

Matthias Lauerer (Diplom-Journalist)

hat in Dortmund Journalistik und Geografie studiert. Seine Diplomarbeit schrieb er über Auslandskorrespondenten in Südamerika. Er lebte in Syrien, Australien, USA und Argentinien, spricht sehr gut Englisch und Spanisch und hat Grundkenntnisse in Arabisch.
Seit 2003 ist er als Reporter, Autor, Redakteur und Rechercheur tätig. Unter anderem für: Business Punk, impulse, stern, viva!, Neue Westfälische, Neon, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, SPIEGEL ONLINE. Darüber hinaus hat er vier Jahre Führungserfahrung als Redaktionsleiter/Blattmacher im Corporate Publishing.
XING

© Pascal Amos Rest

Dr. med. Katja Flieger (Ärztin, Medizinjournalistin)

studierte Humanmedizin in Marburg und Philadelphia und arbeitete zunächst als Ärztin in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Nach dem Wissenschaftsjournalismus-Studium in Berlin wechselte sie als Redakteurin in einem Berliner Verlag. Sie arbeitete u.a. für den Bayerischen Rundfunk, das DeutschlandRadio und die Welt.
Seit 2003 gehört ihr das Redaktionsbüro KontextGesundheit in Berlin. Sie berichtet regelmäßig von Medizinkongressen weltweit. Mit dem Fotodesign 2R Team verbindet sie seit langem die Auslandsberichterstattung über Krankenversorgung.
XINGLinkedIn

© Pascal Amos Rest

Niklas van Bonn (Kameramann, Cutter)

arbeitet seit 2014 als Filmemacher, Kameramann und Filmeditor und hat bereits für zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Medizin, Industrie und Kultur gearbeitet.

© Fotodesign2R

Chayenne Freitag (Assistenz)

in Ausbildung.